Herzlich Willkommen

Auf der Internetseite der Habermuszunft Bubsheim e.V.

 

Aktuelles

33.Generalversammlung am 11.11.16

Die Habermuszunft blickte in ihrer Generalversammlung auf eine ausgezeichnete Fasnet und ein umtriebiges Vereinsjahr zurück.

Vorsitzender Volker Stier konnte im Gasthaus „Traube“ 40 Mitglieder begrüßen und eine harmonische Versammlung leiten.

Der Zunftmeister lobte in seinem Bericht den Weibleabend, der erstmals veranstaltet wurde und zu dem alle Weible der Mitgliedszünfte der Narrenfreunde Heuberg eingeladen waren. Bei der Ortsfasnet hob er den gut besuchten Bunten Abend hervor und dankte allen Helfern und Akteuren bei den Veranstaltungen. Stier bedankte sich auch beim Musikverein, dem Kindergarten und der Grundschule für ihr Mitwirken. Auswärts habe sich der Verein wieder gut präsentiert. Die Hockete zu Beginn der Urlaubszeit wurde wieder über drei Tage veranstaltet und wird gut besucht.

Schriftführer Frank Stier blickte vom Abstauben über die Ortsfasnet auch auf die Arbeitsdienste wie Narrrenbändel aufhängen, Narrenbaum- und Maibaumstellen zurück. Zum Kinderferienprogramm hat man eine Märchenwanderung organisiert, der Blasmusiktreff wurde bewirtet und auch bei der Einweihung von Bauhof und Feuerwehrmagazin mitgeholfen. Es wurden neun Ausschusssitzungen abgehalten, der Verein hat derzeit 302 Mitglieder, darunter sind 160 Hästräger. Kassierer Sebastian Hauser konnte von einem guten Kassenstand berichten.

Bürgermeister Thomas Leibinger schlug der Versammlung die Entlastung der Vorstandschaft vor und lobte den Verein, der das ganze Jahr über das Gemeindeleben bereichert.

Bei den Wahlen wurden Vorsitzender Volker Stier, Kassierer Sebastian Hauser, Oberweible Melanie Zimmerer sowie die Elferräte Rene Förster, Thorsten Schuler, Mario Günthner und Markus Soritsch wieder gewählt. Neuer Elferrat ist Michael Dreher für Bernd Butz, neuer Obernarr ist Michael Hippel für Manuel Häring. Bei den Kassenprüfern wurde Engelbert Anstein bestätigt, Lorenz Soritsch ist neu für Egon Zirn.

Bei den Ehrungen konnte Volker Stier eine Ehrentafel an Jürgen Flad überreichen, der seit 20 Jahren im Elferrat ist sowie an den scheidenden Elferrat Bernd Butz. Ein Präsent hatte Stier auch für die langjährigen Näherinnen Marianne Hirth und Monika Grimm dabei, die sich seit den Gründungstagen der Zunft um das Häs gekümmert haben.

Ein Ehrentuch für 50 Auftritte im Häs erhielten Beate Gutmann, Elias Gutmann, Lea Gutmann und Steffen Steuer. Ein Tuch für 25 Auftritte im Häs bekamen Ulrike Digeser, Wolfgang Digeser, Patricia Schreiner und Linda Staiger.

In den kommenden Fasnetssaison wird der Verein den Showtanzabend in Oberndorf bei Rottenburg besuchen, den Gaudi-Abend in Königsheim, die Umzüge in Laiz und Alpirsbach und auch beim Ringtreffen in Hartheim dabei sein.

 

Termine

Keine aktuellen Veranstaltungen.